Archiv - Bogensport

www.bogensport-wehr.de
Direkt zum Seiteninhalt

Archiv

Sonstiges


Erfolge für die Feuchter B-Schüler
 
Für die B-Schüler (Jahrgänge 2006 und 2007), die als jüngste an den Bayerischen Meisterschaften teilnehmen dürfen, war alles groß, aufregend und neu. 33 Scheiben für 130 Schützen waren in der Luftgewehrhalle des Olympiaschießzentrums in München-Hochbrück gestellt.
 
Völlig unbeeindruckt zeigte sich der 11-jährige Collin Büssert bei seiner ersten Teilnahme an einem derartig großen Wettbewerb. Er übernahm von der ersten Minute an die Führung, verfehlte im ersten Durchgang mit 30 Pfeilen nur viermal die 16 cm große goldene Mitte und ging mit 6 Ringen Vorsprung in die Pause. Seine beiden Mannschaftskollegen Erik Büttner und Simon Meidel starteten etwas verhaltener, konnten sich aber im Verlaufe Wettkampf steigern, sodass sich die Mannschaft schon zur Mitte des ersten Durchganges auf Platz zwei wiederfand. Den Vizetitel in der Mannschaft konnten sie auch bis zum Schluss verteidigen.
 
Steigern konnten sich auch die hoch gehandelten Schützen aus Schondorf. Im zweiten Durchgang waren sie eine Klasse für sich, nahmen Colin Ring für Ring ab und schoben sich im Endklassement vor ihn auf die Plätze eins und zwei. Colin überbot seine persönliche Bestleistung um 33 Ringe und wurde am Ende überglücklicher Überraschungsdritter.
Zurück zum Seiteninhalt